Sci-Fi Thriller The Invincible von Ex CD Projekt Red Mitarbeitern erscheint für NextGen

Vermutlich habt ihr von Stanisław Lem noch nie gehört und trotzdem stehen die Chancen gut, dass ihr bereits in irgend einer Art und Weise mit ihm zu tun hattet. Der 2006 verstorbene, polnische Philosoph und Sci-Fi Author hat viele Filme und Künstler beeinflusst, darunter Futuramas David X Cohen, The Sims’ Will Wright und sogar Hideo Kojima, Autor von Metal Gear Solid und Death Stranding.



Falls ihr einen der Romane von Stanisław Lem tatsächlich gelesen haben solltet, dann seid ihr wahrscheinlich überrascht, dass es so lange gedauert hat, bis ein Game Studio eine seiner Geschichten direkt in ein Videospiel adaptiert. Games sind das perfekte Medium für Lem's fleischige Grüblereien über künstliche Intelligenz, Zukunfts- und Weltraumforschung.


Das in Krakau ansässige Studio Starward Industries hat das erkannt und arbeitet bereits seit 2 Jahren im Geheimen an einem neuen Singleplayer Sci-Fi Thriller, der direkt von Lem's Roman "The Invincible" inspiriert wurde. Das Team rund um Studio-Gründer und CEO Marek Markuszewski setzt sich aus 12 Veteranen anderer bekannter, polnischer Studios zusammen, wie etwa CD Projekt Red oder Techland Games.



"Unter Lem's Werken sticht The Invincible als eine relativ unkomplizierte Geschichte hervor, die sich in einem guten Tempo entfaltet und den Leser in die faszinierende und zunehmend erschütternde Abfolge der Ereignisse eintauchen lässt", erklärt Studio-Kopf Marek Markuszewski.


"Das Buch ist atemberaubend malerisch und liest sich wie ein fertiger Filmskript. Es ist sowohl episch als auch glaubwürdig, da es die Erforschung des Weltraums und die starke Dynamik der Raumschiffbesatzung miteinander verbindet. Der phantasievolle Wert des Romans wurde von Kritikern und anderen Schriftstellern mehrfach gelobt. Theodore Sturgeon nannte ihn gar 'Science-Fiction in der grossen Tradition'".



The Invincible verschlägt uns auf den Planeten Regis III, eine Art Retro-Zukunfts Welt, in der der Kalte Krieg nie endete. Die digitale Revolution hat hier nie stattgefunden. Die Supermächte sind weiterhin vom Wettlauf im Weltraum besessen und haben ihre Rivalität zu den Sternen getragen. Wir treten in die Fussstapfen eines Astronauten, der inmitten dieser analogen Zukunft gefangen ist. Markuszewski verspricht eine filmische Geschichte, bei der Atmosphäre und der künstlerischer Stil einen hohen Stellenwert einnehmen.


The Invincible erscheint 2021 für PC, PS5 und Xbox Series X. Bewegte Bilder zum Spiel gibt es noch nicht, aber dafür ein Soundtrack-Preview und Screenshots:



Screenshots:





The(G)net ist Mitglied des

SCN-Mitglieder:

• GAMES.ch

joypad.ch

insidegames.ch

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz