Street Fighter 6 Open World Gameplay - Crossplay Beta im Oktober bestätigt

Capcom gewährt einen ersten detaillierten Blick auf die World Tour bzw. den sogenannten "Battle Hub" in Street Fighter 6, der einen fesselnden Einzelspieler-Story-Modus bietet, der die Grenzen eines Kampfspiels erweitert.


Street Fighter 6 Open World Gameplay Battle Hub

Dein erstes Ziel ist Buckler Security in Metro City. Diese Firma bildet neue Rekruten im Sicherheitsdienst aus. Hier wird Luke dein Trainer sein, während du dich für die Grundausbildung anmeldest, und hier beginnt deine Geschichte. World Tour bietet die robusteste Avatar-Erstellung. Es gibt tonnenweise Anpassungsmöglichkeiten, die deinen persönlichen Stil und dein Flair widerspiegeln. Wähle den Körpertyp deines Avatars mit Grösse & Proportionen, Oberkörper, Unterkörper, Muskeldefinition, Hautfarbe und Körperbehaarung. In der Kategorie Muskeldefinition kannst du frei wählen, wie der Körper deines Avatars aussehen soll, von „Durchtrainiert“ über „Muskulös“ bis hin zu „Mollig“ und alles dazwischen.


Street Fighter 6 Charakter Editor

Dann kannst du in Kategorien wie Frisur, Augenform, Iris, Augenbrauen, Nase, Mund, Ohren, Gesichtsbehaarung und mehr noch mehr ins Detail gehen. Jede dieser Kategorien enthält dann eine Vielzahl von Schiebereglern, mit denen du deinen Avatar bis ins kleinste Detail verändern kannst. Du kannst auch die Ausrüstung deines Avatars ändern, damit er immer modisch ist, wenn er durch die Welt zieht. Besuche Läden, um Ausrüstung für deine Garderobe zu kaufen, damit du die neuesten Modetrends tragen kannst oder deinem eigenen Stil treu bleibst.


Street Fighter 6 Open World Gameplay Battle Hub

Im Laufe der Geschichte triffst du auf Meister, die dich unter ihre Fittiche nehmen und dir ihren Stil und ihre Angriffe beibringen. Wenn deine Bindung zu ihnen stärker wird, kannst du auch Meister-Aktionen aus ihrem Repertoire erlernen, wie z. B. den Shoryuken von Ryu und den Spinning Bird Kick von Chun-Li. Setze sie zu Beginn eines Kampfes ein, um dir einen Vorteil zu verschaffen. Mit einigen von ihnen kannst du sogar Holzkisten und Fässer zerstören oder auf weit entfernte Plattformen springen.


Street Fighter 6 Open World Gameplay Battle Hub

Nimm deinen Avatar aus der World Tour mit in den Battle Hub, einen weiteren zentralen Modus in Street Fighter 6, in dem du dich mit anderen Spielern versammeln und über verschiedene Wege kommunizieren kannst. Die Online-Funktionen von Fighting Ground sind auch im Battle Hub zugänglich. Ein Battle Hub kann bis zu 100 Spieler gleichzeitig beherbergen. Die Spieler können Emotes oder Chats verwenden, um miteinander zu kommunizieren. Natürlich solltest du auch einen Blick in den Hub-Warenladen werfen, um deine Mode zu präsentieren.


Im Battle Hub gibt es eine Vielzahl von Spielautomaten, die Rücken an Rücken stehen und für Spielhallen-Atmosphäre im Battle Hub sorgen. Ein Spiel beginnt, wenn zwei Spieler auf beiden Seiten sitzen. Zuschauer ändern alles und verwandeln einen einfachen Kampf in ein spannendes Spektakel. Schau dir ein Battle-Hub-Match an und werde Zeuge von Ruhm und Ehre. Auf den Game Center-Kabinetten kannst du verschiedene Capcom-Klassiker wie Street Fighter II und Final Fight spielen und dich mit anderen im Kampf um den Highscore messen!


Street Fighter 6 Open World Gameplay Battle Hub

Extremer Kampf ist eine neue Ergänzung zu Fighting Ground, die deine Kämpfe um lustige und unerwartete Parameter erweitert. Jeder Extreme Kampf enthält eine Regel und ein Gimmick. Eine Regel ist die Bedingung, die erfüllt werden muss, um das Spiel zu gewinnen. Du kannst zum Beispiel als Regel festlegen: „Wer zuerst fünf Knockdowns erzielt, gewinnt!“ Ein Gimmick hingegen sorgt für zusätzlichen Spass. Beispiele dafür sind ein rasender Stier, der durch das Level rennt und Schaden anrichtet, ein Met von Mega Man, der dich elektrifizieren kann, und weitere verrückte Überraschungen, die die Spannung und Herausforderung in Street Fighter 6 erhöhen. Dies ist ein Modus für alle, die etwas anderes als die üblichen Kämpfe wollen. Wenn du in der Welt der extremen Kämpfe überleben willst, ist Glück genauso wichtig wie Technik!



Closed Beta im Oktober

Es wird von 7. bis 10. Oktober einen Closed-Beta-Test für Street Fighter 6 auf PS5, Xbox Series und PC geben. Das Beste daran ist, dass er Cross-Play-fähig ist, genau wie das komplette Spiel, wenn es 2023 auf den Markt kommt. Während des CBT gibt's Zugang zum Battle Hub, um Funktionen wie Ranglistenspiele, Casual Matches, Battle Hub Match, Open Tournament, Extremer Kampf, Game Center und Trainingsmodus zu erleben. Acht Chraktere werden spielbar sein: Ryu, Chun-Li, Luke, Jamie, Guile, Kimberly, Juri und Ken.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen