Exodus-Kurzfilm zeigt Anfänge des Bürgerkriegs in Battlefield 2042

Electronic Arts und DICE haben den Kurzfilm „Exodus“ veröffentlicht, der einen tieferen Einblick in die Anfänge des Bürgerkrieges in Battlefield 2042 gibt und die zahlreichen spielbaren No-Pat-Charaktere einführt, welche auch als Spezialisten bekannt sind.


Battlefield 2042 Exodus Film Movie

Vor allem kehrt im „Exodus“-Kurzfilm ein alter Freund aus Battlefield 4 zurück: Kimble „Irish“ Graves, gespielt von Michael K. Williams, der in Battlefield 2042 ein spielbarer No-Pat-Spezialist ist. Daneben führt „Exodus“ den geheimnisvollen „Oz“ ein, der mit Irish um die Zukunft der No-Pats aneinandergerät und Konflikte schürt. Die Geschichte wird sich weiterentwickeln, sobald mehr Spezialisten mit ihren eigenen Geschichten dem Konflikt beitreten und die Spielenden tiefer in die Welt von Battlefield 2042 hineinziehen.



Battlefield 2042 kann bereits vorbestellt werden und ist im Einzelhandel und bei digitalen Anbietern ab dem 22. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und PC, sowie für Xbox Series X und S und PlayStation 5 erhältlich.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen