top of page

Fantasy Basel 2023 - Impressionen

Sie wächst immer weiter und weiter: die Rede ist von der Fantasy Basel, der selbst ernannten “Swiss Comic Con”. Seit den traurigen Absagen in der Corona-Zeit ist die grosse Sause am Rhein wieder in vollem Schwung und verzeichnete mit 72'000 Gästen aus der Schweiz und dem Ausland 2023 erneut einen Besucherrekord. Natürlich haben auch wir die Chance genutzt und abgecheckt, was dieses Jahr alles geboten wurde!



Erst im April wurde mit Freude verkündet, dass in diesem Jahr noch eine weitere Halle zur Convention gehören würde und die Gesamtfläche somit auf mehr als 77’000 Quadratmeter in fünf Hallen angewachsen ist. Eigentlich hatten wir aus diesem Grund geplant, mit einem 2-Mann Kamera-Team und 3 Redakteuren nach Basel zu schlendern, allerdings konnten uns die Veranstalter leider nur 3 Presse-Tickets zur Verfügung stellen, weswegen die Chef-Redaktion zu Hause bleiben musste. Na gut, Dämpfer verdauen und neu formieren! Gefüllt wurde diese riesige Fläche mit alten und neuen Bekannten. So durfte man wieder in die fiktive und reale Welt der Science-Fiction eintauchen, denn sowohl Star Wars als auch das Swiss Space Museum konnten dank tollen Ausstellungen und Props für Begeisterung sorgen.



Wer sich eher für Fantasy interessierte, dem dürfte es im grossräumigen Mittelaltermarkt besonders gefallen haben. Selbstverständlich dürfen auch unzählige Stände mit Merchandise und Kleidern zu allen möglichen und unmöglichen Marken aus der Pop-Kultur nicht fehlen. Und wer Hunger hatte, konnte sich an einem der (viel zu teuren) Foodstände den Bauch voll schlagen oder gleich in der Japan Food World versinken.



Gäste durften auch nicht fehlen und auch hier zeigt sich, dass die Fantasy Basel sich langsam aber sicher einen fetten Namen in der Welt gemacht hat und auch die Organisatoren noch mehr Wert darauf legen, dem Publikum etwas zu bieten. So hat mit Anni the Duck zum ersten Mal eine deutschsprachige Streamerin auch auf der grossen Bühne ein Q&A abhalten und Fotos und Autogramme verteilen können. Internationaler wurde es mit Stars wie Ross Marquand (Aaron aus The Walking Dead und als neue Stimme von Red Skull und Ultron im MCU), MyAnna Buring (beispielsweise bekannt als Tissaia aus der Witcher Series) oder Freddie Stroma (u.A. Vigilante in der Peacemaker Serie). Sie alle hatten Auftritte auf der Main Stage und standen auch für Autogramme, Selfies und Fotos bereit. Workshops mit in den entsprechenden Szenen bekannten Namen zu Themen wie Cosplay-Gestaltung, Spielleitung in Tabletop-Rollenspielen oder Special Effects wurden ebenfalls angeboten.



Wie ihr anhand der Bilder sehen könnt, wächst die Fantasy Basel wirklich kontinuierlich weiter und weiter und ein Stopp ist nicht in Sicht, was für die Schweiz als Standort einer solchen Messe eigentlich nur positiv sein kann. Das Feeling und der Vibe in den Hallen war absolut toll, das Publikum gut drauf und die Aussteller happy, wenn auch sichtlich erschöpft, je länger die Con gedauert hat.



Einziger Wermutstropfen - vor allem für Familien - dürfte der Preis der Tickets sein. Uns ist durchaus bewusst, dass die Organisation nicht nur ihre Kosten decken will, dennoch könnte der Preis für viele Erwachsene mit Kindern etwas zu hoch sein. Denn mit einem Ticket hat man sich ja erst einen Zutritt zur Fantasy Basel selbst. Natürlich wird einem sehr viel geboten, ohne einen weiteren Franken ausgeben zu müssen. Die vielen Merch-Stände und die sehr hohen Preise für Essen und Getränke müssen aber auch noch eingerechnet werden.



Seis drum; wir hatten auf jeden Fall eine fantastische Zeit und freuen uns jetzt schon auf die nächste, wahrscheinlich noch grössere Ausgabe der "FaBa 2024" im schönen Basel!


Die Veranstalter planen übrigens aufgrund des grossen Erfolges einen weiteren Ausbau. Die Fantasy Basel wird nächstes Jahr vom 9. – 11. Mai 2024 wieder in der Messe Basel stattfinden. Der Vorverkauf startet bereits im Oktober 2023. Die gleichen Veranstalter realisieren übrigens auch das Festival Zurich Pop Con & Game Show vom 30. September bis 1. Oktober 2023 in der Messe Zürich, die ein ähnliches Programm bietet.



Weitere Bilder der Fantasy Basel 2023:


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page