The(G)net ist Mitglied des

Copyright © 2020 The(G)net Schweiz

Red Bull uneverse geht in die nächste Runde

Nach der erfolgreichen Premiere zur Eröffnung der Red Bull Gaming World by Logitech G im Verkehrshaus der Schweiz, steht nun die zweite Ausgabe des Multi-Game-Turniers vor der Tür. Dabei treten Esportler aus der ganzen Schweiz in verschiedenen Games gegeneinander an und versuchen, den Sieg für ihr Team einzufahren. Als Host wird die international bekannte Sjokz mit von der Partie sein.


Schweizer Game-Begeisterte dürfen sich auf den 29. Februar freuen: Dann trifft sich nämlich die nationale Gaming-Elite zum grossen Stelldichein in der Red Bull Gaming World by Logitech G im Verkehrshaus in Luzern. Aufgeteilt in Team Blue und Team Red messen sich die Teilnehmer in verschiedenen Games. Von League of Legends, Counter Strike: Global Offensive über Super Smash Bros. Ultimate und FIFA 2020 bis zu Fun-Games wie RETiMED, Mario Kart 8 Deluxe und Minecraft. Die Krux an der ganzen Sache: Jedes Team verfügt nur über einen Profi pro Game. Dieser ist dafür verantwortlich, seine Kameraden im Vorfeld für sein Steckenpferd zu trainieren.

Gaming-Prominenz trifft auf Instagram-Helden

Nebst spannenden Wettkämpfen erwartet die Zuschauer am Red Bull uneverse auch jede Menge Unterhaltung. Dafür sorgen nicht nur die Jungs von UniGAG & schwiizchiste und die «Voice of Switzerland»-Kandidatin Tina Umbricht, die sich als Special Guests auf die beiden Teams aufteilen werden. Die Caster Virum, Ramses, TheEternalJay, Don Rigoni, Maniac und Excoundrel, die in der internationalen Gaming-Szene einen hervorragenden Ruf geniessen, werden die Battles kommentieren und mit ihrem Fachwissen bereichern. Gehosted wir der Event von Sjokz, die sich bereits als Host der League-of-Legends-Weltmeisterschaften einen Namen gemacht hat.

Das Gaming-Spektakel kann live auf twitch.tv/redbull und in französischer Sprache auf www.rts.ch sowie dem Twitch Kanal von RTS esports mitverfolgt werden.